Falafel-Wraps mit Tomatensalsa


Das traditionelle Fastfood aus dem Nahen Osten ist nicht nur lecker sondern auch sehr gesund! Hauptbestandteil der Falafel-Bällchen sind Kichererbsen. Eine Portion dieser Hülsenfrüchte deckt 70 Prozent des täglichen Folsäurebedarfs, 65 Prozent des Kupferbedarfs und 50 Prozent des Ballaststoffbedarfs.



das brauchts für 4 Personen


1 Pkg. Falafel Mischung


4 St. Wraps


1 Salatherz

1 rote Paprika

1 rote Zwiebel

1 Salatgurke

nach Bedarf Remoulade


300 g Tomaten

1 Zwiebel

nach Bedarf Petersilie

4 EL Olivenöl

2 EL Apfelessig

nach Bedarf Chiliflocken und Salz



...und so geht’s


  • Falafel Mischung nach Packungsanweisung zubereiten


  • Gemüse und Salat waschen

  • Paprika in dünne Streifen schneiden

  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden

  • Gurke in Stifte schneiden


  • Die Wraps mit 2 Salatblättern, 2–3 gewärmten Falafelbällchen, Gemüse und Remoulade belegen

  • das untere Wrap-Ende einschlagen und aufrollen


Für die Salsa:

  • die Tomaten fein würfeln

  • Zwiebel und Petersilie fein hacken

  • alles mit Öl, Apfelessig, Chiliflocken (nach Geschmack) und Salz verrühren




Hier finden Sie alles, was Sie dafür brauchen



Falafel-Wraps mit Tomatensalsa
.pdf
Download PDF • 100KB